Well-Mother

Shiatsu rund um Schwangerschaft und Geburt nach Suzanne Yates (GB)

Suzanne Yates hat Shiatsu speziell für Schwangerschaft, Geburt und Nachbetreuung in Europa wesentlich weiterentwickelt und dies alles unter den Begriff „Well Mother“ zusammengefasst.

Well-Mother umfasst:

  • Shiatsu vor und während der Schwangerschaft
  • Shiatsu bei der Geburt und
  • Shiatsu nach der Geburt für Mutter und Kind

In der Schwangerschaft kommt es durch die vielen körperlichen Veränderungen oft zu Störungen des Wohlbefindens und zu muskulären Verspannungen. Gerade in dieser Zeit ist Shiatsu eine hilfreiche Unterstützung. Es entspannt, entlastet Rücken, Becken und Beine und bereitet auf die Geburt vor. Schwangerschafts-Beschwerden und Geburtsschmerz werden gelindert, die Erholung nach der Geburt gefördert. Das Baby findet leichter die optimale Geburtslage, hat weniger Stress während der Geburt und wird in seiner allgemeinen Entwicklung unterstützt. Eine tiefe Bindung zwischen Mutter und Baby kann sich entwickeln.